Alaea ist die älteste körperliche, sexuellste und spirituellste Frauenmedizin aus Polynesien.

 

Wertvoller und kostbarer als Gold wird Alaea noch heute im Südpazifik von Generation zu Generation in der Familie weitergegeben.

 

Kahu Kapi’i oho’okalani Lyons Naone, einer der letzten lebenden traditionellen hawaiianischen Heiler und Practitioner, teilt nun diese kostbare Rarität mit dir. Er sagt die Zeit ist JETZT, dies allen Menschen, speziell Frauen zur Verfügung zu stellen.

 

Ausserhalb Polynesiens ist das Wissen über Alaea, diesem heiligsten Teil von Mutter Erde, durch den Einfluss der modernen Welt und der Religion fast verloren gegangen. Nur mehr sehr wenige eingeborene Polynesier verfügen noch über dieses Geheimnis, wie und wo Alaea gefunden werden kann. Vor allem aber, wie es gesammelt und verarbeitet wird.

 

Alaea ist seit Millionen von Jahren das best gehütetste Geheimnisse von Mutter Erde.

 

Wie wird es gewonnen:

Jeder der mit Alaea in Berührung kommt, vom sammeln bis zur Verarbeitung MUSS spirituell auf dem höchsten Level sein. Das heisst, mit sich selbst in Frieden und in Balance sein. Mutter Erde ist jedoch diejenige die letztendlich entscheidet ob sie es hergibt oder nicht. Alaea wird unter Wasser geerntet und es muss auch noch unter Wasser gereinigt werden. Kommt es ungereinigt von Moos und Algen mit Sauerstoff in Berührung ist es unbrauchbar.

 

Wie wird es verarbeitet:

Jeder einzelne und kleinste Vorgang ist Handarbeit. Das nasse Alaea wird auf speziellen Blätter zum Trocknen aufgelegt und mehrmals täglich per Hand gewendet bis es völlig getrocknet ist. Das kann unter Umständen mehrere Monate dauern. Zur weiteren Verarbeitung werden die trockenen Klumpen Alaea in einem Holzmörser gegeben und mit einem Steinmeissel, zu feinem Puder gestampft.

 

Es braucht viel Zeit und noch mehr Geduld.

Wie immer du Alaea dann auch anwendest, körperlich, sexuell, spirituell, es hat eine unglaubliche magische Wirkung. Sobald du mit Alaea in Berührung kommst, vollzieht sich ein Prozess der in Worten nicht wirklich zu beschreiben ist. Es verbindet dich als Frau bis zum Ursprung der Existenz und lässt dich erkennen wer du wirklich bist. Ein Geschenk von unserer grössten Frau - Mutter Erde - an dich!

 

Körperlich - Aufgelöst in Wasser wird es drei bis viermal im Jahr getrunken. Reich an Eisen und Mineralstoffen hilft es Frauen unter anderem die roten Blutzellen zu verjüngen.

 

Spirituell - Du trägst es bei dir, in Form eines speziellen Schmuckstückes. Es ist die tiefste Verbindung die du als Frau mit Mutter Erde haben kannst.

 

Sexuell – Einölen deiner Vulva/Vagina mit traditionell hergestellen Alaea Öl um deine sexuelle Energie ins fliessen zu bringen, deine Orgasmen auf einen höheren Level zu bringen und Frauenkrankheiten vorzubeugen. Polynesierinnen tun dies seit Tausenden von Jahren.