· 

Betrügst du wenn dein Körper nach Sex schreit??

Betrügst du wenn dein Körper nach Sex schreit??

 

Hast du schon einmal erlebt, dass du so richtig heiss auf einen Typen warst oder dich auch verliebt hast.

OBWOHL du verheiratet warst oder in einer fixen Partnerschaft?

Du nicht auf deinen Körper gehört hast, obwohl der schon so laut geschrien hat und du in dieser Situation auf deinen Verstand gehört hast der dir allerlei blabla erzählt hat wie:

Das darfst du nicht

Das gehört sich nicht

 

Du hast ja so einen lieben braven Mann zuhause (was immer alle anderen glauben zu wissen, die nicht mit ihm im selben Bett schlafen)

Was wenn es auffliegt dass ich meinen Mann „betrüge“ Ich hab so ein schlechtes Gewissen

Und, und, und......

 

Mir ist es so ergangen. Ich war damals 39 Jahre alt, Mutter und Ehefrau seit 20 Jahren, super erfolgreich in meinem Business, tollem Haus in Österreich, einem Haus in Spanien, Cabrio vor der Tür, so richtig finanziell unabhängig ............ grotten schlechten Sex und einem Haufen blabla in meinem Kopf.

 

Mein Leben war zu dieser Zeit ausgefüllt, ich war rund um die Uhr beschäftigt und hab nach nichts gesucht, weil ich, wie ich damals glaubte alles zu haben. Und plötzlich.......... stand da dieser Mann vor mir.

Grgrgrgrgr und mein Körper hat nach Sex geschrien.

Als brave, treue Ehefrau natürlich ein NO GO!!!! Das tut man doch nicht.

 

Wo kommen wir denn da hin, wenn ich meinem Körper die Kontrolle übergebe.

No Way. ICH, das heisst mein Verstand hat doch hier das letzte Wort.

Mein Körper: Aber er ist so heiss!!!!

Mein Verstand: Du bist verheiratet und das glücklich! Ein kleines Echo meldet sich ganz sanft: „GLÜCKLICH?????“

Mein Körper: Stell dir vor wie es wäre seine Hände auf deiner nackten Haut zu spüren! YEESSSS!!!

Mein Verstand: Stell dir vor die Hände deines Mannes auf deinem Körper zu spüren!

GÄHN.

Mein Körper: Gänsehaut wenn ich nur an ihn denke.

Mein Verstand: Das bildest du dir alles nur ein.

Mein Körper: Küssen!!!!! Seine Zunge spüren, wie sie zärtlich meine Lippen umspielt um dann leidenschaftlich meinen Mund zu erforschen.

Mein Verstand: Zeit deine Tochter abzuholen

Mein Körper: Sich in seinen Augen verlieren während seine Hände fordernd meine Brust umfassen.

Mein Verstand: Deine Brust ist doch viel zu klein dazu

Mein Körper: Sich an ihm zu reiben um seinen harten Schwanz zu spüren

Mein Verstand: Zeit für die Buchhaltung Süsse

Mein Körper: Ich will JETZT seinen Schwanz in mir spüren und von ihm gefickt werden dass mir hören und sehen vergeht. SOFORT und JETZT

Mein Verstand: Das kannst du deinem Mann nicht antun. Er ist ja so ein Lieber, das hat er nicht verdient.

Mein Körper: Ich brauch das aber jetzt!!!

I need a fuck!!!!!!

Also was soll ich sagen........ wer glaubst du hat gewonnen??

Mein Körper oder mein Verstand????

Dummerweise, und ich kann das rückblickend noch immer nicht glauben, obwohl es schon so viele Jahre her ist. MEIN VERSTAND!

Und weisst du was, jedesmal wenn ich daran zurück denke, schüttle ich noch immer meinen Kopf darüber. Wie habe ich meinen Körper nur so ignorieren und missachten können. Ein Jahr ist das so gegangen, dieses Verstand – Körper blabla.

Ich könnte ein ganzes Telefonbuch damit füllen. Ich hab nie mit diesem Typen geschlafen und noch heute frag ich mich wie es wohl gewesen wäre.

Polynesische Frauen haben dieses blabla nicht auf ihrem „Schirm“. Sie tun was sie tun und würden nie ihrem Verstand erlauben die Kontrolle zu übernehmen. So haben sie auch keine Probleme mit Menstruations- oder Wechseljahrbeschwerden, Depressionen, Burn out, Brustkrebs oder auch all die anderen Frauenkrankheiten.

Warum ich dir das alles erzähle?? Das hat einen einfachen Grund. Ich bin dazu da, dich an deine eigenen Sehnsüchte zu erinnern und dir zu sagen:

ES IST OK, GESUND UND RICHTIG, WENN DU AUF DEINEN KÖRPER HÖRST!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0